Ein spezieller Service für die agressiven Raucher, die Wissensdefizite zum Thema Passivrauch haben: Folgender Link führt zur größten medizinischen Datenbank in Washington:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/sites/entrez

Dort geben Sie ein: second hand smoke (das ist Passivrauch falls Sie nicht Englisch sprechen)
und dann wünsche ich viel Vergnügen bei der Lektüre von 8193 Artikeln. Wer nach dem ausführlichen Studium der Artikel immer noch behauptet, Passivrauchen sein „ungefährlich“, sollte einen Arzt aufsuchen.

Advertisements